Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Wirtschaftsrecht und Europarecht, Humboldt Universität zu Berlin

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski ist Experte für das Privatversicherungsrecht, für das Bank- und Kapitalmarktrecht sowie für das Wettbewerbs- und Vertriebsrecht im Versicherungswesen. Er habilitierte 1986 über das Thema „Der private Versicherungsvertrag zwischen Recht und Markt“. Seit 1993 bekleidet er einen Lehrstuhl an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. im Bereich des Privatversicherungsrecht, Deutschen und Europäischen Wettbewerbs- und Kartellrecht, Handels-, Unternehmens- und Konzernrecht, Bankrecht etc. Er war von 2005 bis 2010 in den Versicherungsbeirat bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht berufen. Er war Sachverständiger in verschiedenen Gesetzgebungsverfahren. Hierzu gehören das Finanzmarkt-Richtlinien-Umsetzungsgesetz, das Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen und er war Mitglied der vom Bundesministerium der Justiz eingesetzten Kommission zur Reform des Versicherungsvertragsrechtes (VVG). Zuletzt war er Sachverständiger in dem Gesetzgebungsverfahren des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG). Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Verbraucher und Recht (VuR). Darüber hinaus wirkte er an mehreren Kommentaren und Handbüchern mit. Unter anderem ist er (Mit-) Herausgeber und Mitautor des Praxiskommentars zum Versicherungsvertragsrecht. Außerdem ist er Vorstandsmitglied im Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin e.V..