Prof. Dr. Carsten Herresthal

Prof. Dr. Carsten Herresthal

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Europarecht und Rechtstheorie an der Universität Regensburg

Professor Dr. Carsten Herresthal studierte als Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes an der LMU-München. Im Anschluss an das Erste Staatsexamen folgte ein Postgraduiertenstudium an der Duke University, School of Law (USA) und die Anwaltszulassung im Staat New York. Nach seinem promovierte Professor Herresthal bei Professor Dr. Dr. h.c. mult. Claus-Wilhelm Canaris und habilitierte sich bei diesem im Anschluss. Seit dem Wintersemester 2010 hat er den Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Europarecht und Rechtstheorie an der Universität Regensburg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bank-, Kapitalmarkt- und Gesellschaftsrecht. Er ist u.a. Autor und Redaktor des Staudinger sowie des Münchener Kommentars zum HGB, Band VI: Bankvertragsrecht. Er kann auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen und Vorträgen insbesondere zu bankrechtlichen und kapitalmarktrechtlichen Themen verweisen.