Folker Bittmann

Folker Bittmann

Verte| Rechtsanwälte, Köln, Leitender Oberstaatsanwalt a.D.

Von 1986 bis 1993 arbeitete er bei den Staatsanwaltschaften Darmstadt und Frankfurt am Main. Dort übernahm er 1987 ein insolvenzstrafrechtliches und im Jahr 1992 zusätzlich noch das Rechtshilfedezernat. Im Jahr 1993 wurde er an die Staatsanwaltschaft Halle versetzt und zum Oberstaatsanwalt ernannt. Er baute dort die Wirtschaftsabteilungen auf. 2005 wurde er zum Leitenden Oberstaatsanwalt ernannt und übernahm die Verantwortung für die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau. Neben seiner staatsanwaltschaftlichen Tätigkeit veröffentlichte er zahlreiche wirtschaftsstrafrechtliche Beiträge, insbesondere zum Insolvenzstrafrecht, zur Verständigung im Strafverfahren und der Vermögensabschöpfung. Seit 2014 ist Folker Bittmann einer der beiden Sprecher der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V. Im Sommer 2018 ging er als Leitender Oberstaatsanwalt in den Ruhestand und ist als Rechtsanwalt in den Bereichen Compliance, Interne Untersuchungen und Vermögensabschöpfung tätig. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter für Wirtschaftsstrafrecht an der Universität zu Köln.