Prof. Dr. Alexander Golland

Prof. Dr. Alexander Golland

Professur für Wirtschaftsrecht, insb. Recht der Digitalisierung, FH Aachen - University of Applied Sciences

Prof. Dr. Alexander Golland ist Inhaber der Professur für Wirtschaftsrecht, insbesondere Recht der Digitalisierung, an der FH Aachen – University of Applied Sciences. Er lehrt, forscht und publiziert schwerpunktmäßig zum deutschen und europäischen Datenschutzrecht.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bochum und Budapest war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Ruhr-Universität Bochum und Geschäftsführer der Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3). Anschließend folgten Tätigkeiten im Bereich des Datenschutzes u.a. für eine internationale Wirtschaftskanzlei, die Deutsche Botschaft in Washington, D.C., und die Europäische Kommission in Brüssel. Vor seiner Tätigkeit als Professor arbeitete er mehrere Jahre als Rechtsanwalt in der Datenschutzpraxis einer international beratenden Großkanzlei, zuletzt in leitender Position.

Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit ist Alexander Golland Autor und Herausgeber zahlreicher Fachveröffentlichungen zum Datenschutzrecht, Referent bei Konferenzen sowie Schriftleiter der Fachzeitschrift "Datenschutz-Berater". Zudem ist er als Lehrbeauftragter für Datenschutzrecht an der FernUni in Hagen tätig.