Dr. Ute Pittrof

Dr. Ute Pittrof

Fachanwältin für Medizinrecht und für Gesellschaftsrecht, Partnerin bei PPP Rechtsanwälte,

Akkreditierte Schiedsrichterin der Deutschen Institution für die Schiedsgerichtsbarkeit e. V. (Ärztegesellschaften)
 

Dr. Pittrof ist Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei PPP Rechtsanwälte Dres. Pittrof, Penner Reimer und Partner. Nach Studium in Konstanz, Freiburg und Siena (Italien) sowie Promotion an Albert- Ludwigs-Universität Freiburg, unterzog sie sich zunächst einer umfassenden Ausbildung im allgemeinen Zivilrecht, dem Verwaltungsrecht und Sozialrecht in renommierten Freiburger Kanzleien, bevor sie sich ab 2004 auf das Medizinrecht spezialisierte. 2005 wurde sie die erste Fachanwältin für Medizinrecht in der Region 10 berät seit nunmehr über fünfzehn Jahren die Gründung und Erweiterung von Ärztesozietäten sowie Krankenhausträger bei MVZ-Gründungen und im Schnittstellenbereich der Verzahnung ambulanter und stationärer Versorgungsformen. Seit 2013 ist die Anwältin auch Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht. Damit besitzt sie eine im gesamten Bundesgebiet nur von wenigen Anwälten vorgehaltene Doppelqualifikation, die gerade bei der Gestaltung und Umwandlung von Ärztegesellschaften sehr geschätzt wird.

Bis 2015 war Frau Dr. Pittrof Dozentin für Gesundheitsrecht im Masterstudium Gesundheitsmanagement an der Technischen Hochschule Ingolstadt, seit 2019 ist sie Dozentin im gleichnamigen Studiengang der FOM München. Darüber hinaus ist die Anwältin Verfasserin vielfältiger Publikationen und gefragte  Vortragsrednerin.

Frau Dr. Pittrof entstammt einer Familie international angesehener Medizinwissenschaftler.